Erfahrungen
Menschen Entwicklung Religiöse Orientierung Beziehungen Persönliche Gefühle Unna Soziales Umfeld Überleitungs- management Ganzheitlich Einrichtungen Konzepte
Werte
Kommunikationsstil Soziokulturelle Besonderheiten

Beirat

Wissenschaftlicher Beirat zum Projekt „Biografieorientierte, kultursensible Überleitung“

Ingo Behr

Ingo Behr ist Dipl. Sozialwissenschaftler und Leiter der Landesstelle Pflegende Angehörige. Die Landesstelle Pflegende Angehörige NRW (LPFA) beschäftigt sich mit den vielfältigen Fragestellungen rund um das Thema der häuslichen Pflege. Ingo Behr arbeitete als Case Manager im Landesmodellprojekt FORUM Demenz – Gesundheitsnetzwerk Duisburg und im Demenz-Servicezentrum Westliches Ruhrgebiet der Landesinitiative Demenz Service NRW. 

Dr. Paul Fuchs-Frohnhofen / stellv. Claudia Bessin

Dr.-Ing. Paul Fuchs-Frohnhofen ist Geschäftsführer der MA&T Sell & Partner GmbH, Aachen. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der Forschung, Beratung und Qualifizierung zur Personal- und Organisationsentwicklung in Industrie- und Dienstleistungsunternehmen, in der Projektarbeit zur arbeitsorientierten Modernisierung, Führungskräftetrainings sowie der Durchführung von Pflege- und Gesundheitsprojekten. Im Rahmen des Projektes China-Care hat Dr. Fuchs-Frohnhofen interkulturelle Erfahrungen im Bereich Pflege gesammelt.

Frau Claudia Bessin ist Beraterin bei der MA&T Sell & Partner GmbH, Aachen. Ihr Schwerpunkt ist die Beratung und das Training bei arbeits- und organisationspsychologischen Themen sowie Personalfragen.

Dr. Monika Goldmann

Dr. Monika Goldmann ist seit 1982 Mitarbeiterin der Sozialforschungsstelle Dortmund, einer zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Technischen Universität Dortmund. Sie arbeitet im Forschungsbereich 2: Dienstleistungen im gesellschaftlichen Wandel.

Dr. Monika Goldmann hat in den letzten Jahren eine Vielzahl unterschiedlicher Projekte im Pflegebereich durchgeführt und hat in diesem Zusammenhang zahlreiche Publikationen veröffentlicht. die sich mit innovativen Ansätzen im Pflegebereich beschäftigt haben (u.a. Vernetzte Demenzversorgung, Soziale Innovation in der Pflege - Vernetzung und Transfer im Fokus einer Zukunftsbranche, Innovationen in der Pflege).

Hildegard Jaeckel

Frau Jaeckel ist Schriftführerin der Landesseniorenvertretung NRW. Die Landesseniorenvertretung Nordrhein-Westfalen e.V. (LSV NRW) ist die Dachorganisation der kommunalen Seniorenvertretungen (SV).

Prof. Dr. phil. Frank-Peter Oltmann

Prof. Dr. phil. Frank-Peter Oltmann leitet das Lehrgebiet Sozialmanagement mit dem Schwerpunkt Sozialverwaltung an der Evangelischen Fachhochschule Nordrhein-Westfalen Lippe. 

Ksenia Sakelšek

Ksenia Sakelšek ist stellvertretende Vorsitzende des Landesintegrationsrates NRW. Der Landesintegrationsrat Nordrhein-Westfalen ist das demokratisch legitimierte Vertretungsorgan der Integrationsräte/ - auschüsse in Nordrhein-Westfalen. 

Annika Schulze Aquack

Frau Schulze Aquack ist Geschäftsführerin des ASB Regionalverbandes Ruhr / ASB Betriebs GmbH Ruhr. Sie absolvierte ihr Studium der Pflegewissenschaft an der Universität Witten / Herdecke, ist gelernte Krankenschwester und war in der ambulanten Pflege tätig. Frau Schulze Aquack verknüpft pflegewissenschaftliche und praktische Aspekte. 

Sozialer Hintergrund Krankenhaus Bedürfnisse Versorgung
Vorlieben
Altenhilfe Umfeld Ernährung Auffassungen Erwartungen
Gewohnheiten
Abläufe Patientenorientierung Kultursensibilität